Die Ausflüge

Zwischen einem Tag am Meer und einem am Pool lohnt es sich auf Entdeckungsreise ins Landesinnere oder entlang der Küsten zu gehen und die Geschichte und die Traditionen dieser faszinierenden Insel kennenzulernen.

Vom Resort aus können Sie mit Ihrem eigenen Fahrzeug oder auf einem unserer Ausflüge zahlreiche interessante Orte kennenlernen.

Ganztagesausflüge und Touren

Das La Maddalena Archipel

Auf zwei abwechselnden Touren können Sie mit unseren geräumigen Motorbooten die paradiesischen Inseln des La Maddalena Archipels in Nordsardinien entdecken. Auf der einen Tour machen wir einen Stopp am Strand der Insel Santa Maria und genießen unser Mittagessen an Bord. Am Nachmittag machen wir uns dann auf den Weg zur Hauptinsel La Maddalena, wo Sie gemütlich durch die kleinen Gassen und Geschäfte schlendern können. Abgerundet wird unser Inselausflug in das Maddalena Archipel mit einem Badestopp vor der Insel Spargi. Auf der anderen Tour machen wir unseren ersten Stopp nicht auf der Insel Santa Maria, sondern ankern vor Baja Sardinia, bevor wir durch das glasklare, in allen Blautönen schimmernde Wasser zur Insel La Maddalena aufbrechen.

Minikreuzfahrt nach Bonifacio und zu den Inseln Korsikas (maximal 12 Personen)

Mit unseren schnellen Motorbooten verbringen wir heute den Tag auf dem Meer zwischen den beiden Mittelmeerinseln Sardinien und Korsika. Unsere Fahrt startet im Hafen von Isola Rossa und führt uns weiter die Nordküste der Gallura entlang bis zum nördlichsten Punkt von Sardinien, dem Capo Testa. Vor der Kulisse bizarrer Granitfelsen und wunderschöner kleiner Buchten setzen wir unsere Fahrt durch die nur 12 km breite Meerenge von Bonifacio fort und erreichen die gleichnamige Stadt an der Südspitze Korsikas. Nicht selten wird unser Boot dabei von Walen und Delfinen begleitet. Unseren ersten Stopp machen wir im Naturhafen von Bonifacio und erkunden die mittelalterliche Altstadt bei einem Rundgang.

Unsere Route setzen wir in Richtung Südosten, vorbei an den schroffen Kreidefelsen der südlichsten Spitze Korsikas (Capo Pertusato), bis nach Punta Sperone fort. Das Lavezzi-Archipel im Südosten Korsikas mit seinen kleinen, fast unbewohnten Inseln besitzt einige der schönsten Buchten und Strände des gesamten Mittelmeeres. Der perfekte Ort also, um auf der Insel Piana unseren ersten Badestopp zu machen und sich beim Mittagessen zu stärken. Weiter geht es zur Insel Lavezzi, die man bei einem Rundgang erkunden kann. Nach einem Snack am späten Nachmittag verlassen wir das Lavezzi Archipel und treten unsere Rückfahrt in Richtung Isola Rossa an.

Minikreuzfahrt zum La Maddalena Archipel/Sardinien (max. 12 Personen)

Machen Sie eine wunderschöne Entdeckungsreise zu einer der schönsten Inselgruppen der Welt – dem La Maddalena Archipel auf Sardinien. Delphina bietet dafür auch eine Minikreuzfahrt mit einem der exklusiven Delphina Motoboote für bis zu 12 Personen an. Der erste Stopp ist in einer der herrlichen Buchten zwischen den Inseln Budelli, Razzoli und Santa Maria im Herzen des Archipels. Hier haben Sie auch die Gelegenheit für ein erfrischendes Bad im smaragdgrünen Meer des berühmten Nationalparks. An den Besuch der geschäftigen Hauptinsel La Maddalena schließt sich noch ein weiterer Stopp an den schneeweißen Sandstränden der Insel Spargi an. Ein besonderer Ausflug, den Sie nicht so schnell vergessen werden.

Hochseeangeln auf Sardinien und Korsika

Liebhaber des Sportfischens können bei den Delphina All Inclusive Angelausflügen (Drifting, Schleppleine entlang der Küste und auf hoher See, Bolentino in der Tiefe und an der Oberfläche) ein wahres Abenteuer erleben. Erfahrene Skipper und eine perfekte Ausrüstung der Delphina Bootsflotte „Poseidon“ garantieren ein Angelvergnügen der besonderen Art für Anfänger und Fortgeschrittene. Mehr Infos finden Sie auf unserer Webseite www.poseidonfishing.net.

Sie erhalten 10% Rabatt bei gemeinsamer Buchung mit einem Hotelaufenthalt.

Bootscharter

Im Hafen von Isola Rossa steht Ihnen die Delphina Bootsflotte auch als Bootscharter zur Verfügung. Begleitet von erfahrenen Skippern können Sie mit den renommierten Booten Sardiniens Küste und geheime Buchten auf eigene Faust entdecken. Damit Ihr Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, erwartet Sie neben dem kristallklaren Meer auch ein gehobener Service mit Champagner Aperitif und Menü an Bord. Delphina Bootscharter – die exklusivste Art Sardiniens Küste kennenzulernen. Bitte geben Sie Ihren Menüwunsch bei Buchung an. Benzin nicht inklusive.

Sie erhalten 10% Rabatt bei gemeinsamer Buchung mit einem Hotelaufenthalt.

Costa Smeralda

Nach einer Tour ins Landesinnere der Gallura und dem wunderschönen Tal des Mondes führt Sie dieser Tagesausflug an die wunderschöne Costa Smeralda mit der Hauptstadt Porto Cervo. Schlendern Sie über die berühmte Piazetta mit seinen exklusiven Geschäften und Boutiquen, bevor die Fahrt weiter Richtung Cannigione geht. Im exklusiven 4-Sterne Delphina Hotel Cala di Falco werden Sie bereits zum Mittagessen erwartet. Am Nachmittag führt die Tour weiter in den beliebten Ferienort Baja Sardinia. Genießen Sie einen Bummel durch die Stadt und ein erfrischendes Bad vor der einzigartigen Felskulisse. Um ca. 16 Uhr starten wir die Rückreise zum Hotel. Auf der Fahrt entlang der Küstenstraße erwarten Sie noch einmal fantastische Ausblicke auf das La Maddalena Archipel und den berühmten Bärenfelsen. Der Ausflug wird von einer qualifizierten Reiseleiterin begleitet.

Outdoor Sportarten

Kajak und Stand up Paddling (Stehpaddeln)

Lernen Sie das Meeresparadies und die abgelegenen Buchten um Sardinien auf eine besondere Art und Weise kennen. Alles was Sie dafür brauchen ist ein Kajak oder ein Surfbrett mit einem Paddel. Stand up Paddling, oder auch „Stehpaddeln“ genannt, ist eine Mischung aus Surfen und Paddeln und ganz leicht zu erlernen. Stellen Sie sich einfach auf das Brett und gleiten über das ruhige Wasser. Einfach herrlich!

Trekking in der Gallura

Beim Trekking in der Gallura können Sie Sardiniens Geschichte und Natur hautnah erleben! Die ideale Gelegenheit bietet sich bei einer geführten Trekking Tour zu den schönsten Aussichtspunkten, Naturdenkmälern und Ausgrabungsstätten, die Sie in der Gallura Sardiniens entdecken können. Atmen Sie den warmen Duft der Macchia aus Thymian, Myrte, Rosmarin und vielen anderen Kräutern Sardiniens ein, während Sie die einzigartige Flora und Fauna bewundern und die Geschichte Sardiniens vor Ihren Augen wieder lebendig wird.

Mountainbiking in der Gallura

Die Gallura ist ein wahres Eldorado für Mountainbiker und bietet eine wundervolle Gelegenheit, Sardiniens Landschaft mit allen Sinnen entdecken und genießen zu können. Die charakteristische Landschaft der Gallura hält auf unseren Mountainbike Touren angenehme Steigungen, schnelle Abfahrten und schroffe Serpentinen bereit, die das Herz jedes Mountainbikers höher schlagen lassen. Die geführten Mountainbike Touren finden auf wenig befahrenen, nicht asphaltierten Straßen statt und bieten zahlreiche Aussichtspunkte und Begegnungen mit der unberührten Natur der Gallura.

Outdoor Ausflüge auf Anfrage. Je nach Kondition und Können sowie nach den Wünschen der Gruppe können die Ausflüge zwischen 3 – 8 Stunden dauern.

Reitausflüge

Der kleine Reitstall des Resort & SPA Le Dune bietet Pferdefreunden die Möglichkeit zu herrlichen Reitausflügen in die Umgebung. Genießen Sie den Sonnenuntergang hoch zu Ross auf einer unserer geführten Reittouren. Unsere qualifizierten Reitlehrer begleiten Sie bei verschiedenen Touren in die wunderschöne Natur rund um die Hotels.

Aus Sicherheitsgründen dürfen Kinder unter 3 Jahren nicht an Bootsausflügen teilnehmen.

Halbtagsausflüge und Touren

Kleine Küstentour (max. 12 Personen)

Punta li Canneddi – Costa Paradiso (Paradiesküste) – Tinnari Bucht

Wer die wunderschöne Küste Nordsardiniens einmal vom Boot aus kennenlernen möchte, der sollte die Delphina Küstentour zwischen der Punta li Canneddi, der fantastischen Costa Paradiso bis zur zauberhaften Tinnari Bucht mitmachen. Durch ihre rötlichen, vom Wind zerklüfteten Felsen, ihre bezaubernden Buchten und feinsandigen Strände, umgeben von azurblauem Meer, trägt die Costa Paradiso Ihren Namen „Paradiesküste“ wahrlich zu Recht. Genießen Sie Nordsardiniens Küstenpanorama und tauchen bei einem Badestopp in einer der versteckten Buchten in das herrlich kühle Nass.

Shopping & Sightseeing in Castelsardo

Dieser halbtags geführte Ausflug bringt Sie in eine der schönsten Städte Nordsardiniens – die mittelalterliche Stadt Castelsardo. Flanieren Sie vorbei an den zahlreichen Restaurants mit Panoramaterrassen oder erwerben Sie ein besonderes Mitbringsel in einem der typisch sardischen Kunsthandwerk-Geschäfte. Bei gutem Wetter können Sie von der Altstadt einen herrlichen Blick auf die Küste Nordsardiniens bis nach Korsika genießen. Unterhalb des Kastells haben Sie die Möglichkeit, die Kathedrale di Sant`Antonio Abate mit ihrem hohen Glockenturm sowie die Kirche Santa Maria delle Grazie zu besichtigen. Zum Abschluss der Tour erwartet Sie noch ein besonderes Fotomotiv. Der Elefantenfelsen, dessen Namen er seiner Form verdankt, befindet sich nur ein wenig außerhalb von Castelsardo. Besonders beeindruckend sind die Domus de Janas (übersetzt: Feenhäuser) mit ihren in den Fels gehauenen Grabstätten aus der Jungsteinzeit.

Sea Safari

Schnorchelausflug Isola Rossa, Tinnari, Costa Paradiso

Sardinien, die zweitgrößte Insel im Mittelmeer, bietet durch seine malerischen Buchten, seine schroffe Küstenlandschaft und sein glasklares Wasser eine faszinierende Unterwasserwelt, die sich am besten bei einem Schnorchelausflug erkunden lässt. Entdecken Sie bei diesem Bootsausflug das Unterwasserparadies der herrlichen Gallura-Küste zwischen der Isola Rossa, Tinnari und der Costa Paradiso, die Ihrem Namen auch unter Wasser alle Ehre macht. Mit etwas Glück können Sie bei unseren ausgewählten Stopps auch Delfine beobachten. Kinder können bei diesem Ausflug nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen.

Die Gallura Tour

Entdecken Sie das Herz der Gallura bei einem Ausflug in das Hinterland Nordsardiniens. Unsere Tour führt bis zum imposanten Monte Limbara. Dem höchsten Gebirgsmassiv im Norden von Sardinien haben Wind und Wetter im Laufe der Jahrtausende seine charakteristische, bizarre Form gegeben. Besichtigen Sie die gut erhaltenen, antiken Überreste aus prähistorischer Zeit wie die Nuraghe Majori (alte Behausung der Ureinwohner Sardiniens) in der Nähe von Tempio Pausania. An die Besichtigung der Nuraghe schließen wir einen Spaziergang durch Tempio Pausania an. Dabei kommen wir an verschiedenen Kirchen vorbei, die Zeugnisse der ehemals spanischen Belagerung der Insel sind. Nur wenige Kilometer entfernt, befindet sich die Stadt Aggius. Das ethnographische Museum von Aggius ist das größte in Sardinien und gibt einen guten Einblick in die sardische Lebensweise. Auch heute noch werden nach alter Tradition erlesene Teppiche mit den antiken Webstühlen hergestellt. Ein weiteres Highlight ist die Besichtigung des nahegelegenen Banditen-Museums, das von seiner Art her einzigartig in Italien ist. Begleitet wird unser Ausflug mit typisch sardischen Produkten und Spezialitäten, die auf der Hochebene im Norden Sardiniens mit dem magischen Namen „Valle della Luna – Tal des Mondes“ von uns verkostet werden. Der Ausflug dauert ca. 6 Stunden.

Aus Sicherheitsgründen dürfen Kinder unter 3 Jahren nicht an Bootsausflügen teilnehmen.

Die Seite wird derzeit für 2018 vorbereitet. Einige Inhalte könnten deshalb nicht korrekt oder nicht verfügbar sein.
Für zusätzliche Infos kontaktieren Sie uns bitte unter +39 0789 790326